Wasser anstellen 2019

31.03.2019

Es ist wieder soweit, wir möchten Wasser anstellen

Werte Gartenfreunde, wenn es die Witterung zulässt, würden wir am 27.04.2019 das Wasser anstellen. Bis zu diesem Termin bitte die neuen Wasseruhren anbringen, wer Hilfe brauch ich helfe selbstverständlich beim anbringen. Ab 10 Uhr würde ich durchgehen, Anwesenheit an diesem Tag, wäre von Nutzen. Wer an diesem Tag nicht kann, bitte Zugang zum/zur Wasseruhr möglich machen, zur Kontrolle der Wasseruhr und Dichtheit vor der Wasseruhr. Wird die Kontrolle uns nicht ermöglicht, bleibt der jeweilige

Strang geschlossen, und es tritt die Satzung/Ordnung in Kraft.

Ich/wir haben kein Interesse jedem Pächter nachträglich "hinter zu laufen".

Es wird ein Termin festgelegt, und dieser ist wahrzunehmen, unter Umständen auch durch Dritte oder Befugnisse an den Vorstand.

Wie jedes Jahr vor Wasseröffnung, wird der Hauptstrang kurz durchgespült, da überall neue Wasseruhren angebracht werden, wird jeder Nebenstrang auch kurz durchgespült, das heißt folgende Gärten brauchen noch keine Uhren anbringen.

Garten 2, Garten 7, Garten 45, Garten 13, Garten 40, Garten 32, Garten 49, die hier stehenden Gärten können nach durchspülen die Uhren anbringen. Es werden die Nebenstränge auch durchgespült um den Schmutz aus der stehenden Winterleitung zu entfernen, so gut wie möglich, um gleichzeitig die neuen Wasseruhren nicht gleich zu verschmutzen.

Es würde auch heißen, es dauert an diesem Tag, etwas länger ehe wir komplett die Wasseranlage freigeben. Ich werde in den Tagen vorher versuchen, vor zu arbeiten, um die Wartezeit Euch so kurz wie möglich zu halten.

Wie immer, es bleiben ALLE Absperrhähne, Wasserhähne, bis die Wasseranlage freigegeben ist geschlossen!!

Es wäre wünschenswert, wenn unserer Klempner zukünftig mehr unterstützt wird, in Sachen schachten, es kann nicht sein, das er meist allein schachtet bzw. immer dieselben.